Auswahl

Wildgehöze & Wildobst

Wildgehölze stellen von der Blüte bis zur Frucht eine wichtige Nahrungsquelle für die Tierwelt dar. Sie sind optimal an unser Klima und den Standort angepasst und sind daher anspruchslos und widerstandsfähig. Die vielen dort lebenden Nützlinge stabilisieren das ökologische Gleichgewicht. Daher kann man auf Kunstdünger und giftige Spritzmittel verzichten und die Gesundheit unseres Bodens und sauberen Grundwassers wird nicht gefährdet.

Zwergsträucher

Zwergsträucher findet man in der Natur in verschiedenen Biotopen. Im Wildstaudenbeet entwickeln sie ihre optimale Pracht. Schmetterlinge, Vögel, Wildbienen oder Amphibien finden bei ihnen eine Nahrungsgrundlage und einen Unterschlupf.

Wildrosen

Wenn wir von naturnahen Rosengärten sprechen, meinen wir die Vielzahl von Wildrosenarten die auch Hagebutten als Früchte tragen. Im Sommer verströmen die Wildrosen ihren herrlichen Duft. Im Winter sind die Hagebutten eine Zierde für jeden Garten und versorgen uns mit Vitamin C. In dieser Zeit sichern sie das Überleben von so manchen Tierarten.

Wildblumen & Kräuter

Wildblumen sind die Farben des Naturgartens. Wildblumen und Kräuter besiedeln nährstoffarme, trockene Standorte genauso wie nährstoffreiche feuchte Flächen, Ufer von Teichen, Seen und Bächen, Trockenmauern oder Wegränder. Entsprechend groß ist die Auswahl an Pflanzen – und die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Gräser & Zwiebelpflanzen

Gräser sind wegen ihrer vielseitigen Verwendung in der naturnahen Gartengestaltung sehr geschätzt. Die Süß- uns Sauergräser gehören in der Natur zu den ökologisch erfolgreichsten Pflanzen. Die Zwiebelpflanzen sind pflegeleicht und lassen sich optimal mit Stauden und Gehölzgruppen kombinieren. In den Frühjahrsmonaten punkten Zwiebelpflanzen mit ihrer bunten Farbenpracht.

Samen

Neuansaaten von regionalen Wildblumenwiesen müssen sehr sorgfältig mit dem richtigen Saatgut durchgeführt werden. Wildblumenwiesen sind ein Lebensraum für selten gewordene und daher vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere. Sie erfahren bei uns welche Möglichkeiten es gibt, dass Bienen, Hummeln und Co. zu ihrer Nahrung und ihrem Lebensraum finden.   

Sortimentliste

Sie können die Wildpflanzen und Samen bei uns bestellen. Schicken Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an christian.rumplmayr@aon.at. Wir freuen uns über Ihre Bestellung.

Download Sortimentliste

Wir können Ihnen das REWISA Saatgut als einzelne Samensorte oder als bunte und ökologisch passende Mischung für jeden Standort liefern. Die Liste der lieferbaren REWISA Samen können Sie hier finden.

Ab Hof

Sie können bei uns vorbei schauen und sich die Wildpflanzen und Samen aus unserem Sortiment persönlich abholen. Bitte machen Sie einen Termin mit uns aus. Schicken Sie uns hierfür eine E-Mail an christian.rumplmayr@aon.at.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bestellen

Bestellungen.

Bitte geben Sie Ihre Bestellungen per Fax, E-Mail oder Telefon auf.

Lieferzeitraum.

Wir versenden die Pflanzen im Zeitraum von April bis Ende Mai und von Mitte September bis Ende Oktober. Die Lieferungen erfolgen nach Eingang gereiht und orientieren sich an den Witterungsbedingungen. Sie werden vor dem Versand über die Lieferung per SMS oder E-Mail informiert.

Ersatzpflanzen.

Pflanzen sind lebendig und die Produktion erfolgt nach strengen biologischen Kriterien. Daher kann es manchmal zu Ausfällen kommen. Dann erhalten Sie in einem solchen Fall eine Ersatzsorte.

Bezahlung.

Die Bezahlung bei Bestellungen erfolgt vorab per Sofortüberweisung. Bank-Schecks werden nicht zur Bezahlung angenommen.